Die Märkte geraten außer Kontrolle


Son Blödsinn schreiben die Qualitätsjournalisten. Gerade weil die Märkte nicht kontrolliert werden, konnten sie sich künstlich aufblasen. Die Börsennotierungen dank exzessiven shareholder value aufgeblasen werden. Vollpfosten von Volkswirtschaftlern sehen die derzeitigen Kurse als nicht übertrieben an, weil das Kurs-Gewinn-Verhältnis nicht überzogen sei. Bei oberflächlicher Betrachtung stimmt das auch. Wer nachdenkt und hinsieht , dem fällt aber auf , das in den letzten Jahren Gewinne exzessiv ausgewiesen und auch ausgeschüttet wurden , wodurch die Betriebe ihrer finanziellen und geistigen Potenz beraubt wurden. Auf Druck der Eigner kaufen die Firmen auch noch ihre momentan am Markt überbewerteten Aktien zurück, um das zu hohe Kursniveau zu stützen oder überhaupt erst zu ermöglichen. Gerade der überzogene Ausweis von Gewinnen hat doch zur Mumifizierung von Unternehmen geführt, die maßgeblich die Indexe wie Dax,nasdaq u.a. beeinflussen, obwohl diese Unternehmen nur noch aus einem Schein der einstigen Realität, Kompetenzführerschaft bestehen .